Blog

ENERGIE AUFTANKEN IM SCHLAF (1/2) | Die Vor- und Nachteile eines Nickerchens

Unser Schlaf – ein tägliches Lebensereignis, das zugleich mit vielen positiven wie negativen Assoziationen verbunden ist. Schlafen ist essentiell für unsere Regeneration und Probleme mit dem erholsamen Schlaf (der idealerweise acht Stunden pro Nacht dauern sollte) führen dazu, dass wir uns Gedanken um unser Wohlbefinden machen. Ungefähr die Hälfte der Deutschen schläft schlecht, wacht immer„ENERGIE AUFTANKEN IM SCHLAF (1/2) | Die Vor- und Nachteile eines Nickerchens“ weiterlesen

NEBENBEI BEMERKT | Die erste Entdeckung Amerikas

Rainer W. Sauer arbeitet im Rahmen seines Verwaltungstrainings und Coachings und seiner GehirnmanagementLive-Veranstaltungen immer wieder mit Beispielen aus Naturwissenschaft und Technik. Seit 1968 interessiert er sich für Astronomie und die Erforschung des Weltraums, 1974 baute er sich selbst ein elekronisches Musikinstrument: einen Synthesizer. In der Rubrik „NEBENBEI BEMERKT“ geht es nicht um Verwaltungstraining oder -coaching„NEBENBEI BEMERKT | Die erste Entdeckung Amerikas“ weiterlesen

LEISTUNGSMÄNGEL ?! | ArbeitnehmerInnen müssen tun, was sie sollen … und zwar so gut, wie sie können

In einer aktuellen Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Köln (Az. 4 Sa 548/21) ging es um die Arbeitsleistung von Mitarbeitenden, wobei man dazusagen muss, dass es häufig sehr schwierig für Arbeitgeber – egal ob in der Privatwirtschaft oder im Öffentlichen Dienst – ist, die Leistung ihrer Beschäftigten zu messen. Im vorliegenden Fall war das jedoch relativ einfach,„LEISTUNGSMÄNGEL ?! | ArbeitnehmerInnen müssen tun, was sie sollen … und zwar so gut, wie sie können“ weiterlesen

NAHTOD | Was passiert im Gehirn, wenn man dem Tod noch einmal „von der Schippe springt“?

„Wenn man einmal den Tod erlebt hat, wie ich, dann weiss man in Innersten: es gibt gar kein Ende. Man geht immer nur weiter von einem zum nächsten, so wie man weitergeht von der Grundschule zur Oberschule zur Hochschule.“ (Raymond A. Moody) Ist ein Mensch „klinisch tot“, sein Herz steht still und es zirkuliert kein„NAHTOD | Was passiert im Gehirn, wenn man dem Tod noch einmal „von der Schippe springt“?“ weiterlesen

SELBSTDARSTELLUNG?! | Was man bei Ihrem Bewerbungsgespräch nicht hören möchte

Wer im ÖD versucht, neue MitarbeiterInnen zu gewinnen, der hat es heutzutage nicht leicht. Der richtige Umgang mit dem demografischen Wandel und/oder der Generation Z will gelernt sein. Möchte oder muss man aber selbst den Arbeitsplatz wechseln und wird in ein persönliches Bewerbungsgespräch eingeladen, dann sollte Wert gelegt werden, auf das, was man dort erzählt.„SELBSTDARSTELLUNG?! | Was man bei Ihrem Bewerbungsgespräch nicht hören möchte“ weiterlesen

SELBSTREFELEKTION (I) | Mit allen Situationen besser zurechtkommen durch „Feintuning im Denken“

„Ich will raus aus dieser Scheiße hier, doch ich weiß nicht, wie das gehen soll.Raus aus diesem scheiß Revier, doch ich weiß nicht, wie das gehen soll.“ (Xavier Naidoo, „Alles kann besser werden“) Ich möchte meinen Artikel mit einem Beispiel beginnen. Der Mannheimer Soul- / R&B-Sänger und Musikkomponist Xavier Naidoo war einst ein gefeierter Künstler,„SELBSTREFELEKTION (I) | Mit allen Situationen besser zurechtkommen durch „Feintuning im Denken““ weiterlesen

RÜCKWÄRTS DENKEN | Weshalb es wichtig ist, auf Bürgerinnen und Bürger zu hören

„Der beste Erfolgstrainer ist der Kunde.“ (Michael Birkenbihl) Auszug aus meinem Impulsvortrag „NEXT LEVEL VRWLTNG“ vom 22.02.2022: »(…) Oft ist die Rede von einer „flachen Hierarchieebene“, von „agilen Teams“ oder „sozialer Vernetzung“ – nicht nur bei mir, nicht nur in der Verwaltung. Ich propagiere solches mit voller Überzeugung und professioneller Leidenschaft, bin aber schon immer„RÜCKWÄRTS DENKEN | Weshalb es wichtig ist, auf Bürgerinnen und Bürger zu hören“ weiterlesen

SOWAS KOMMT VON SOWAS (1) |… oder: Ich habe das doch gar nicht gewollt!

„Welches ist der Sinn unseres Lebens? Eine Antwort auf diese Frage wissen, heißt religiös sein. Du fragst: Hat es denn überhaupt einen Sinn, diese Frage zu stellen? Ich antworte: Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich, sondern auch kaum lebensfähig.“ (Albert Einstein) Vorbemerkung: Unter dem Titel„SOWAS KOMMT VON SOWAS (1) |… oder: Ich habe das doch gar nicht gewollt!“ weiterlesen

GENDER-GERECHTE SPRACHE | Darüber kann man streiten!

„Ich habe zum Thema ‚Gendern‘ eine Empfindung und einen Gedanken. Die Empfindung ist folgende: Sobald ich gegenderte Sprache höre oder lese wird mir körperlich übel. Und der Gedanke dazu ist: Ich halte Gendersprache für eine post-aufklärerische, neo-mittelalterliche Form von Tollwut und hoffe, dass das bald wie eine Seuche oder wie eine Mode vergeht.“ (Heinz Rudolf„GENDER-GERECHTE SPRACHE | Darüber kann man streiten!“ weiterlesen

NEBENBEI BEMERKT | Die Geschichte des Universums in nur 365 Tagen dargestellt (2/2)

1983 gab es im Zweiten Deutschen Fernsehen die US-TV-Serie „Cosmos“ (deutscher Titel: „Unser Kosmos“) von und mit Carl Sagan, einem damals schon sehr berühmten Astronomen. Als Mensch, der seit seiner späten Kindheit an Astronomie und Weltraumfahrt interessiert war und seit 1982 im Besitz eines VHS-Videorekorders, schaute ich mit Begeisterung alle Folgen an und zeichnete sie„NEBENBEI BEMERKT | Die Geschichte des Universums in nur 365 Tagen dargestellt (2/2)“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Dem CBQ Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: