AUFGEBEN MUSS MAN ÜBEN | Weshalb loslassen kein Zeichen von Schwäche sein muss

„Ich bin nicht gescheitert – ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben.“ (Thomas Alva Edison) Dass Aufzugeben keine Option sei, wird uns im Laufe des Lebens oft gesagt. Getreu dem Motto „Wer A sagt, muss auch B sagen“ halten wir deshalb oft an Plänen, Aufgaben und Zielen fest, die gar nicht zu uns„AUFGEBEN MUSS MAN ÜBEN | Weshalb loslassen kein Zeichen von Schwäche sein muss“ weiterlesen

SCHALTER IM KOPF? (8) | Weshalb unser Gehirn SINN-lose Symmetrie liebt

„Von den Trümmern der bedrückenden Gegenwart zu den Sternen aufzublicken heißt, die unzerstörbare Welt der Gesetze zu erkennen, den Glauben an die Vernunft zu stärken, die ‚harmonia mundi‘ zu erkennen, die alle Phänomene durchdringt.“ (Hermann Weyl) Die von uns Menschen gestaltete Welt ist voller Symmetrie, denn wir lieben symmetrisch gestalte Objekte. Das fängt bei unseren„SCHALTER IM KOPF? (8) | Weshalb unser Gehirn SINN-lose Symmetrie liebt“ weiterlesen

MANUEL GÖTTSCHING | Hoheit weicht (nicht ohne Schwung…)

Neben meiner Profession als Verwaltungstrainer und Coach komponiere, produziere und veröffentliche ich seit 1980 auch Musik. Im Rahmen meiner „S“-Trilogie – das waren drei Musikalben mit Begriffen, die jeweils mit einem „S“ endeten (= „Moods“/2014, „Leaves“/2016 und „Cats“/2018), wobei das „S“ sich aber auf SOUND bezog, weil mir bei ihnen der Klang in allen Aspekten„MANUEL GÖTTSCHING | Hoheit weicht (nicht ohne Schwung…)“ weiterlesen

SCHALTER IM KOPF? (7) | Es gibt keinen falschen Entscheidungen …

„An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.“ (Sir Charles Spencer Chaplin, genannt „Charlie“) Im Leben gilt es immer wieder Entscheidungen zu treffen: Fährt man mit dem Fahrrad, nimmt man den Bus oder einen Pkw, läuft man zu Fuß? Was macht man am Wochenende? Beendet man die Beziehung oder gibt man ihr eine weitere Chance?„SCHALTER IM KOPF? (7) | Es gibt keinen falschen Entscheidungen …“ weiterlesen

WIE LIEBE ENTSTEHT | Die Kombination aus limbischem System und Frontalkortex

Thiel: „Das ist anscheinend wahre Liebe.“ | Boerne: „Das habe ich Ihnen doch schon einmal erklärt. Liebe ist nichts anderes als ein volkstümlicher Begriff für eine Fehlfunktion im Orbitofrontalkortex.“ (aus „TATORT: Ein Freund, ein wahrer Freund“) Das Gefühl bei frisch Verliebten von „Schmetterlingen im Bauch“ und eine rosa-roten Brille, durch die alles so perfekt „matcht“,„WIE LIEBE ENTSTEHT | Die Kombination aus limbischem System und Frontalkortex“ weiterlesen

NEBENBEI BEMERKT | Solarenergie: Balkonkraftwerk vs. Powerstation

Rainer W. Sauer arbeitet im Rahmen seines Verwaltungstrainings und Coachings und seiner GehirnmanagementLive-Veranstaltungen immer wieder mit Beispielen aus Naturwissenschaft und Technik. Seit 1968 interessiert er sich für Astronomie und die Erforschung des Weltraums, 1974 baute er sich selbst ein elekronisches Musikinstrument: einen Synthesizer. In der Rubrik „NEBENBEI BEMERKT“ geht es nicht um Verwaltungstraining oder -coaching„NEBENBEI BEMERKT | Solarenergie: Balkonkraftwerk vs. Powerstation“ weiterlesen

SCHALTER IM KOPF? (6) | GEHIRN-GENIAL Lernen lernen (2/2)

Lesen Sie HIER TEil 1 des Artikels! Oft reicht es, als Teilnehmer oder Teilnehmerin an Seminaren zum gehirn-genialen Lernen für sich die beiden Kern-Fragen zu nutzen, die auch Vera  F. Birkenbihl gerne gestellt hat: 1.) „Wenn man kontinuierlich Wissen zu einem Thema abspeichern könnte, wie würde eine solche Lernkurve im Normalfall aussehen? Bitte zeichnen!“ Und alle zeichnen„SCHALTER IM KOPF? (6) | GEHIRN-GENIAL Lernen lernen (2/2)“ weiterlesen

„STIMMMT SO“ … ? | Trinkgeld lässt tief in die Seele des Gebers blicken

Einmal davon abgesehen, dass sich manche Menschen auch heute immer noch die absurde Frage stellen „Soll ich ein Trinkgeld geben?“, stehen wir in der Gastronomie, beim Frisör, in Hotels oder gegenüber TaxifahrerInnen vor der Frage, was ein angemessenes Trinkgeld für die erbrachte Leistung ist. Natürlich kann man Zufriedenheit nicht in einem Geldbetrag ausdrücken und grundsätzlich„„STIMMMT SO“ … ? | Trinkgeld lässt tief in die Seele des Gebers blicken“ weiterlesen

SCHALTER IM KOPF? (5) | GEHIRN-GENIAL Lernen lernen (1/2)

Im Rahmen seiner „Gehirnmanagement Live“-Seminare, Verwaltungstrainings und Coachings hat Rainer W. Sauer seit den 2000er-Jahren – basierend auf aktuellen Erkenntnissen aus Hirnforschung, Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften – die Grundlagen für sein Buch „SCHALTER IM KOPF? “ erarbeitet, wobei er die Forschungsergebnisse stets mit Beispielen aus dem täglichen Leben oder der Verwaltungsarbeit kombiniert. Er erklärt u.a. anhand praktischer Übungen„SCHALTER IM KOPF? (5) | GEHIRN-GENIAL Lernen lernen (1/2)“ weiterlesen

SCHALTER IM KOPF? (4) | Welche Strukturen das Arbeitsleben der Zukunft haben könnte

Im Rahmen seiner „Gehirnmanagement Live“-Seminare, Verwaltungstrainings und Coachings hat Rainer W. Sauer seit den 2000er-Jahren – basierend auf aktuellen Erkenntnissen aus Hirnforschung, Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften – die Grundlagen für sein Buch „SCHALTER IM KOPF? “ erarbeitet, wobei er die Forschungsergebnisse stets mit Beispielen aus dem täglichen Leben oder der Verwaltungsarbeit kombiniert. Er erklärt u.a. anhand praktischer Übungen„SCHALTER IM KOPF? (4) | Welche Strukturen das Arbeitsleben der Zukunft haben könnte“ weiterlesen